Reisefinder

 

Ruhrgebiet - eine Reise durchs Revier - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
11.08.2022 - 14.08.2022
Preis:
ab 399,00 € % pro Person

Fußballmuseum, Zeche Zollverein, Villa Hügel, ...

„Tief im Westen“, da findet man sie. Diese unverfälschte Region, die sich im Laufe der letzten 100 Jahre von einer Industrieregion zu einer kulturellen Perle gemausert hat. Zwischen stillgelegten Hochöfen und alten Halden, zwischen Koksöfen und alten Kaminen, deren Feuer längst erloschen ist, findet man den in die Zukunft strebenden, „neuen“ Ruhrpott. Die Natur, welche lange Jahre unter den Lasten der Industrie gelitten hat, ist dabei neu aufgeblüht. In den Jahren von 1989 bis 1999 wurden viele landschaftliche Projekte auf den Weg gebracht, die mit zum großen Wandel beigetragen haben. Somit werden Sie im Ruhrgebiet ein verändertes Bild vorfinden. Der graue Schleier ist weg, der Schmutz und Ruß verschwunden. Der Dreck und Gestank ist einem grünen Band gewichen, welches sich zauberhaft durch dieses Gebiet zieht und es sich lohnt das Revier neu zu entdecken!

1. Tag: Anreise via Dortmund
Fußball im Ruhrgebiet ist für viele Anhänger der dort ansässigen Clubs mehr als nur Sport. Er hat eine große soziale und identitätsstiftende Funktion, die ein ganz besonderes „Wir“ Gefühl vermittelt und in dieser Form einmalig in der deutschen Fußball-Landschaft ist. Aus diesem Grund startet die Reise ins Revier mit dem Besuch im Deutschen Fußballmuseum, welches sich in Dortmund befindet. Während der Führung durch das Museum erfahren Sie alles über die nationalen und internationalen Erfolge deutscher Vereine.

2. Tag: Duisburg – Hafen, Stadt und Landschaftspark Nord
Sobald Sie Duisburg erreicht haben, nimmt Sie Hotte Schibulski – ein Ruhrpott-Original – unter seine Fittiche. Auf lustige, informative aber auch auf seine sehr direkte Art bringt er Ihnen die Geschichte und die Menschen aus dem Pott näher. Anschließend folgt eine zweistündige Schifffahrt, während der Sie alles Wissenswerte über den weltweit größten Binnenhafen im Herzen Europas erfahren. Danach bleibt etwas Freizeit in der Stadt denn bei Einbruch der Dämmerung geht es in den Landschaftspark Nord. Lassen Sie sich während eines Spaziergang durch die Industriebrache von zahlreichen Lichtspielen an den Fassaden der Häuser verzaubern.

3. Tag: Stadtführung Essen & Zeche Zollverein
Kaum eine andere deutsche Stadt hat im Laufe der Jahrhunderte eine solche Entwicklung durchlebt wie Essen: von der mittelalterlichen Siedlung mit Stift für die Damen des Hochadels über eines der weltweit bedeutendsten Zentren der Montanindustrie bis hin zu einer modernen Metropole, in der global agierende Unternehmen aus Verwaltung, Gesundheit, Handel und Dienstleistung ihre Heimat gefunden haben. In Deutschlands drittgrünster Stadt erleben Sie immer wieder spannende Kontraste, welche Ihnen Ihr Reiseleiter während der Stadtbesichtigung näher bringt. Im Anschluss an die Mittagspause folgen Sie dem Weg der Kohle. Während der Führung durch die Zeche Zollverein entdecken Sie Industriegeschichte an einem Ort, der wie kein zweiter für Superlative steht: Sie lernen die einst größte und leistungsstärkste Steinkohlenzeche der Welt und die größte Zentralkokerei Europas kennen.

4. Tag: Rückreise via Villa Hügel
Die Villa Hügel im Essener Stadtteil Bredeney wurde 1870–1873 von Alfred Krupp errichtet und ist das ehemalige Wohn- und Repräsentationshaus der Industriellenfamilie Krupp. Die schlossähnliche Villa thront prachtvoll über dem Ruhrtal und dem Baldeneysee im 28 Hektar großen zugehörigen Hügelpark. Während der Führung erfahren Sie einiges über die Familie Krupp, das Gebäude aber auch über den Park, welcher sowohl einheimische wie auch exotische Pflanzen beherbergt.

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Brezelfrühstück am Bus
  • 3 x Frühstücksbuffet
  • 3 x Übernachtung im Premier Inn Essen City Centre
  • Eintritt und Führung im Deutschen Fußballmuseum Dortmund
  • Stadtbesichtigung in Duisburg mit Schibulski
  • Schifffahrt durch den Duisburger Hafen
  • Besuch im Landschaftspark Nord
  • Stadtführung in Essen
  • Eintritt und Führung in der Zeche Zollverein
  • Eintritt und Führung Villa Hügel inkl. Park

Eintrittsgelder und Übernachtungssteuern, die nicht in den Leistungen
gelistet sind, fallen vor Ort extra an
 

Premier Inn Essen City Centre

Details
  • Doppelzimmer pro Person
    419,00 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 16.06.2022
    399,00 €
  • Einzelzimmer pro Person
    518,00 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 16.06.2022
    498,00 €

Premier Inn Essen City Centre

Premier Inn Essen City CentrePremier Inn Essen City Centre

Das Premier Inn Essen City Centre liegt direkt am Hauptbahnhof von Essen zwischen Altstadt und der Einkaufmeile Rüttenscheider Straße. Alle Zimmer sind mit Badezimmer (Dusche, WC, Föhn), TV und WLAN ausgestattet.

  • Abfahrt in Waibstadt um 07:00 Uhr
  • Rückfahrt ab Villa Hügel um 14:00 Uhr
  • Rückkehr in Waibstadt gegen 19:00 Uhr

Zur Durchführung dieser Reise sind mindestens 20 Teilnehmer erforderlich, welche spätestens bis 8 Wochen vor Reisebeginn erreicht sein müssen.
Es gelten die Stornosätze aus der Spalte D - siehe Reisebedingungen für Pauschalreisen (Button ARB) Ziffer 4.2. Rücktritt durch den Kunden

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK