Reisefinder

 

Lüneburger Heide - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
09.09.2021 - 12.09.2021
Preis:
ab 499,00 € pro Person

Die Lüneburger Heide ist eine große Heide-, Geest- und Waldlandschaft im Nordosten Niedersachsens im Einzugsgebiet der Städte Hamburg, Bremen und Hannover. Sie ist benannt nach der Stadt Lüneburg. In der Lüneburger Heide gibt es noch weiträumige Heideflächen, die bis etwa zum Jahr 1800 weite Teile Norddeutschlands bedeckten, aber inzwischen in anderen Landesteilen fast vollständig verschwunden sind. Die Lüneburger Heide ist also eine historische Kulturlandschaft. Die noch vorhandenen Heideflächen werden vor allem durch die Beweidung mit Heidschnucken offengehalten. Aufgrund der einzigartigen Landschaft ist die Lüneburger Heide ein bedeutender Touristenschwerpunkt in Norddeutschland.

1. Tag: Anreise nach Celle
Anreise über Frankfurt und Kassel nach Celle. Die alte Residenzstadt gilt als südliches Tor zur Lüneburger Heide und bietet seinen Besuchern eine pittoreske Altstadt mit über 400 Fachwerkhäusern. Das Celler Schloss hingegen zählt zu den schönsten Schlössern der Welfen, einem der ältesten noch heute existierenden Fürstenhäuser. Aus einer einfachen Burg wurde im Laufe der Jahrhunderte eine aufwendige und prachtvolle Vierflügelanlage. Renaissance und Barock gehen hier eine unverwechselbare Mischung ein. Im Anschluss an die eindrucksvolle Stadtführung beziehen Sie Ihr Hotel mitten in der Stadt.

2. Tag: Lüneburger Heide
Nach dem Frühstück fahren Sie durch die Lüneburger Heide nach Undeloh. Hier wartet bereits ein Pferdefuhrwerk auf Sie und zusammen mit dem Kutscher und dessen kurzweiligen Informationen rollen Sie gemütlich durch das größte Heidegebiet Deutschlands. Die schönste Landschaft finden Sie in der Zentralheide. Hier wurde 1921, ein 20.000 ha großes Gebiet um den Ort Wilsede, zum Naturschutzpark erklärt. Sobald Sie Wilsede erreicht haben, können Sie die Pause zu einem kleinen Spaziergang zum Totengrund nutzen - das Panorama, welches sich Ihnen hier offenbart, werden Sie sicherlich lange in Erinnerung behalten. Sobald Sie mit den Kutschen Undeloh wieder erreicht haben, sind Sie während der Pause zu Kaffee und Kuchen eingeladen.

3. Tag: Lüneburg
Im Anschluss an das Frühstück besuchen Sie Lüneburg. Gönnen Sie sich einen Tag Urlaub in der mehr als 1050 Jahre alten Salz- und Hansestadt.Die mittelalterliche Architektur im Stil der Backsteingotik und die romantischen, historischen Giebel sind Lüneburgs Markenzeichen. Im reizvollen Gegensatz zur historischen Kulisse steht das junge, bunte Stadtleben der Universitätsstadt. Lüneburg wurde auf Salz erbaut und erlangte durch den Handel mit dem „Weißen Gold“ im Mittelalter Reichtum und Ansehen. Ihr Reiseleiter wird Ihnen die Spuren der salzigen Vergangenheit Lüneburgs in jedem Winkel und auf jedem Platz der Innenstadt zeigen.

4. Tag: Heimreise via Hannoversch Münden
„Wo Werra sich und Fulda küssen. Sie ihre Namen büssen müssen. Und hier entsteht durch diesen Kuss Deutsch bis zum Meer der Weser Fluss.“ Diese Inschrift ziert den Weserstein in Hannoversch Münden. Ein örtlicher Reiseleiter zeigt Ihnen die Stadt und informiert Sie darüber, was die Melodie des Glockenspiels mit der Dreiflüssestadt zu tun hat. Die Rückreise in ihre Heimatorte erfolgt nach der freibleibenden Mittagspause.

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Brezelfrühstück am Bus
  • 3 x Frühstücksbuffet
  • 3 x Übernachtung im ***-Hotel Celler Hof
  • 3 x Abendmenü im Ratskeller in Celle
  • Stadtführung in Celle
  • Kutschfahrt in der Lüneburger Heide mit Kaffee & Kuchen
  • Stadtführung in Lüneburg
  • Stadtführung in Hannoversch Münden
     

Eintrittsgelder und Übernachtungssteuern, die nicht in den
Leistungen gelistet sind, fallen vor Ort extra an

Hotel Celler Hof

 
Details
  • Doppelzimmer pro Person
    499,00 €
  • Einzelzimmer pro Person
    568,00 €

Hotel Celler Hof

 

Das ***-Hotel Celler Hof liegt mitten in der Celler Altstadt in Sichtweite zum Residenzschloß. Alle Zimmer sind klassisch mit Dusche, WC, Fön, Telefon, TV und WLAN ausgestattet. Da es sich beim Celler Hof um ein Garnihotel handelt, werden die Abendessen im nahe gelegenen Ratskeller serviert.

  • Abfahrt in Waibstadt um 06:00 Uhr
  • Rückreise ab Hann. Münden um 14:30 Uhr
  • Rückkehr in Waibstadt gegen 19:30 Uhr

 

Zur Durchführung dieser Reise sind mindestens 20 Teilnehmer erforderlich, welche spätestens bis 4 Wochen vor Reisebeginn erreicht sein müssen.
Es gelten die Stornosätze aus der Spalte D - siehe Reisebedingungen für Pauschalreisen (Button ARB) Ziffer 4.2. Rücktritt durch den Kunden

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK