Reisefinder

 

Düfte des Piemonts - 6 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
31.10.2023 - 05.11.2023
Preis:
ab 829,00 € % pro Person

Erlebnisreise durch den italienischen Nordwesten inkl. kulinarischer Genüsse

Das Piemont, die Erde der Aromen und Traditionen, bietet zahlreiche Möglichkeiten seine typischen Produkte, die in der ganzen Welt bekannt sind, zu entdecken. Diese Tour beginnt in den Hügeln aus denen der Asti „sprudelt“ und Hunde den wertvollen Trüffel unter der Erde erschnüffeln, führt in das Gebiet der Langhe, Heimat der berühmten Weine wie Barolo und Barbaresco und endet in den Ebenen von Vercelli um die Geheimnisse der Reisproduktion kennenzulernen. Kommen Sie mit und erleben Sie diese einzigartige Genussreise durch den Nordwesten Italiens.

1. Tag: Anreise
Sie reisen durch die zauberhafte Bergwelt der Schweiz zu Ihrem Hotel bei Alessandria. Nach dem Zimmerbezug sind Sie vor dem Abendessen noch zu einem kleinen Umtrunk eingeladen.

2. Tag: Trüffel und Asti
Nach dem Frühstück machen Sie sich in Begleitung eines “Trifolao” (Trüffelsucher) und seinem Hund auf die Suche nach den begehrten Pilzen. Nach dieser Anstrengung sind Sie zu einem kleinen Buffet mit zahlreichen piemontesischer Köstlichkeiten eingeladen, ehe Sie nach Asti weiterfahren. Die faszinierende Kunststadt ist heute in das überaus ertragreiche Weinbaugebiet des Monferrato eingebettet, aus dem der bekannte Schaumwein „Asti Spumante” kommt. Zu sehen gibt es unter anderem die Kirche San Pietro in Consavia mit dem schönen Kreuzgang und dem nebenstehenden runden romanischen Baptisterium, sowie auf der Piazza Alfieri einige der berühmten mittelalterlichen Geschlechtertürme. Darüber hinaus ist der gotische Dom ein sehenswertes Ziel.

3. Tag: Alba und die Langhe
Alba ist die Hauptstadt des Langhe-Gebietes. Der malerische Ort ist für seine mittelalterlichen Bauten bekannt, aber auch für das kräftige Aroma des edlen weißen Trüffels, der den typischen Gerichten der Region eine unvergleichlich würzige Geschmacksnote verleiht. Nach einem informativen Stadtrundgang und einer kleinen freibleibenden Mittagspause brechen Sie zum Ausflug in die Langhe auf. Diese verträumte Gegend ist die Hochburg des Piemont-Weines und so dürfen Sie sich nicht wundern, dass Sie durch Städtchen wie Barolo oder Barbaresco kommen, deren Namen Sie eher aus einem gut sortierten Weinkeller kennen. Auf jeden Fall dürfen Sie die edlen Tropfen in einem der zahlreichen Weingüter verkosten bevor Sie wieder zum Hotel zurückfahren.

4. Tag: Turin und Bicerin
Kaum eine andere Stadt in Italien hat in den letzten Jahren so intensiv am eigenen Image gearbeitet wie Turin. So konnte sich aus der grauen Industriestadt wieder ein aktives kulturelles und touristisches Zentrum im Nordwesten Italiens entwickeln. Neben den modernen Museen zeugen heute renovierte und restaurierte antike Paläste davon, welchen Wohlstand und Glanz diese Stadt bereits vor der Industrialisierung hatte. Nachdem Sie die Altstadt der ehemaligen italienischen Hauptstadt mit Ihrem Reiseleiter besucht haben, sind Sie zu einem Bicerin in einem der historischen Kaffeehäuser im berühmten Turiner Quadrat eingeladen.

5. Tag: Vercelli und Risotto
Der Ursprung von Vercelli reicht bis ins 10. Jahrhundert vor Christus zurück. Die ehemalige keltische Siedlung wurde Zeuge von berühmten Schlachten in der Römerzeit, wurde zum Beginn der Kaiserzeit als Stadt befestigt, wurde schon früh zum Bischofssitz, hatte in der Zeit als die Langobarden hier herrschten das Recht Goldmünzen zu prägen, stand lange unter dem Einfluss der Familie Visconti, welche die Stadt dann an das Herzogtum der Savoyen abtreten mussten. Heute gilt Vercelli als größter Umschlagplatz für Reis in Europa und dementsprechend sind Sie nach der informativen Stadtführung bei einem Reisbauern zum Risotto-Essen eingeladen.

6. Tag: Heimreise
Mit zahlreichen kulinarischen und kulturellen Eindrücken reisen Sie wieder nach Hause.

 

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Brezelfrühstück am Bus
  • Begrüßungscocktail
  • 4 x Frühstücksbuffet
  • 4 x Abendmenü oder Buffet
  • 4 x Übernachtung im ****-Hotel Al Mulino in San Michele
  • Örtliche Reiseleitung für alle Ausflugstage
  • Spezialitätenessen inkl. Getränke (½ lt. Wasser + ¼ Hauswein)
    beim Ausflug nach Alba
  • Besuch einer Kellerei mit Weinprobe und rustikalem Imbiss
    während der Langhe-Rundfahrt
  • Besuch eines Trüffel-Betriebes mit Trüffelsuche und Kostprobe
  • Ausflug nach Asti inkl. Mittagsimbiss
     

Eintrittsgelder und Übernachtungssteuern, die nicht in den Leistungen
gelistet sind, fallen vor Ort extra an.

****Hotel

Details
  • Doppelzimmer Alleinnutzung pro Person
    1044,00 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 22.08.2023
    1014,00 €
  • Doppelzimmer pro Person
    859,00 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 22.08.2023
    829,00 €
  • Einzelzimmer pro Person
    994,00 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 22.08.2023
    964,00 €

****Hotel

Sie wohnen in einem sehr guten Mittelklassehotels der ****-Kategorie. Die Zimmer sind komfortabel ausgestattet und bieten Badezimmer (Dusche/WC/Fön), Klima-Anlage, Telefon und TV.

  • Abreise in Waibstadt um 06:00 Uhr
  • Rückreise ab Hotel um 08:30 Uhr
  • Ankunft in Waibstadt gegen 20:00 Uhr

Gültiger Personalausweis erforderlich

Währung: Die Mittagspausen werden auf der Hin- und Rückreise
voraussichtlich in der Schweiz stattfinden. Dementsprechend wäre es
ratsam ein paar Schweizer Franken parat zu haben.

Zur Durchführung dieser Reise sind mindestens 20 Teilnehmer erforderlich, welche spätestens bis 4 Wochen vor Reisebeginn erreicht sein müssen.
Es gelten die Stornosätze aus der Spalte E - siehe Reisebedingungen für Pauschalreisen (Button ARB) Ziffer 4.2. Rücktritt durch den Kunden

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK