Österreich

Bregenzer Festspiele

2 Tage
13.08.2024 - 14.08.2024
ab 279,00 €
pro Person
Reisebeschreibung

Der Freischütz - Carl Maria von Weber

Anziehungspunkt für eine große Anzahl von Besuchern ist auf der weltweit größten Seebühne in Bregenz insbesondere das jeweils in zwei Sommersaisons angebotene „Spiel auf dem See“; meist eine Opernproduktion, immer gemeinsam mit den Wiener Symphonikern. Das Festival ist für die Schönheit der natürlichen Kulisse des Bodensees, überdimensionale Bühnenbilder, technische Kabinettstückchen und eine einzigartige Akustik bekannt, die durch die Technik des sogenannten Bregenzer Richtungshörens erreicht wird.

1. Tag: Anreise und Opernbesuch
Sie reisen direkt zu Ihrem Hotel nach Dornbirn. Nachdem Sie Ihr Hotelzimmer bezogen haben bleibt Ihnen noch etwas Zeit zum Ausspannen ehe Sie mit dem Bus nach Bregenz aufbrechen. Hier bleibt Ihnen noch genügend Zeit für ein Abendessen bevor die Vorstellung auf der Seebühne beginnt. Im Anschluss an die Aufführung reisen Sie mit dem Bus zum Hotel zurück.

2. Tag: Bregenz und Rückreise
Nach einem grandiosen Abend können Sie gemütlich ausschlafen. Das Frühstück steht im Hotel bis 10:00 Uhr zur Verfügung. Anschließend fahren Sie mit dem Bus zurück an den Bodensee. Nutzen Sie den Aufenthalt für einen Einkaufsbummel durch die Stadt Bregenz oder für eine Schifffahrt durch die Bregenzer Bucht. Am Nachmittag reisen Sie dann direkt in die Rhein-Neckar-Region zurück.

Preis
Amedia Hotel Lustenau Details
Doppelzimmer pro Person
279,00 €
Einzelzimmer pro Person
324,00 €
zubuchbare Optionen / Ermäßigungen
Opernticket PK4
25,00 €

Opernticket PK3
55,00 €

Unterkunft
Amedia Hotel Lustenau mehr Infos
Info

Abreise in Waibstadt um 12:00 Uhr
Ankunft am Hotel gegen 16:00 Uhr
Fahrt nach Bregenz um 18:00 Uhr
Rückfahrt zum Hotel nach der Vorstellung
Abfahrt vom Hotel nach Bregenz um 10:30 Uhr
Rückreise ab Bregenz um 13:30 Uhr
Ankunft in Waibstadt gegen 17:30 Uhr

Die Oper auf der Seebühne kann witterungsbedingt abgesagt oder während der Aufführung abgebrochen werden. Weitere Informationen finden Sie unter bregenzerfestspiele.com/de/karten/agb unter der Rubrik „Absage- und Übersiedlungsregelung für das Spiel auf dem See“.

Bildquelle: © Bregenzer Festspiele / Markus Tretter

Zum Stück

Der Freischütz - Carl Maria von Weber
Romantische Oper in 3 Aufzügen

Ein unwirtliches Dorf in Deutschland kurz nach dem Dreißigjährigen Krieg: Der junge Amtsschreiber Max liebt Agathe, die Tochter des Erbförsters Kuno. Doch damit Max sie heiraten kann, muss der ungeübte Schütze sich einem archaischen Brauch unterwerfen und einen Probeschuss absolvieren – für ihn eine unerfüllbare Herausforderung.
Das weiß auch der zwielichtige Kriegsveteran Kaspar, der den Amtsschreiber dazu überredet, mit ihm um Mitternacht in der Wolfsschlucht Freikugeln zu gießen, die niemals fehlgehen. In seiner ausweglosen Situation schließt Max in der Wolfsschlucht einen Pakt mit dem Teufel. Was er nicht weiß: Sechs von den verfluchten Freikugeln treffen, die siebte aber lenkt der Teufel dorthin, wo er will. Währenddessen versucht seine Verlobte Agathe vergeblich in der stürmischen Nacht Schlaf zu finden. Am Morgen ihres Hochzeitstages packt sie eine düstere Vorahnung. Selbst ihre beste Freundin Ännchen kann sie nicht aufmuntern. Und als es zum Probeschuss kommt, hat Max ausgerechnet die siebte Kugel geladen. Er legt an, zielt und drückt ab …
»Ins Schwarze getroffen«, schrieb Carl Maria von Weber jubilierend seinem Librettisten Friedrich Kind nach der Uraufführung ihrer gemeinsamen Oper Der Freischütz. Das Premierenpublikum in Berlin feierte 1821 enthusiastisch das neue Werk, das mit seiner emotionsgeladenen und packenden Musik schon bald zum Inbegriff der deutschen romantischen Oper werden sollte. Als eine der heute populärsten Opern im deutschsprachigen Raum ist Der Freischütz zum ersten Mal auf der Seebühne zu erleben. Mit dabei: der Regisseur und Bühnenbildner Philipp Stölzl sowie der Conductor in Residence Enrique Mazzola, die nach dem phänomenalen Erfolg von Giuseppe Verdis Rigoletto erneut in Bregenz zusammenarbeiten werden.
 

Leistungen

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Brezelfrühstück am Bus
  • 1 x Frühstücksbuffet
  • 1 x Übernachtung im Hotel Amedia in Lustenau
  • Eintrittskarte für die Seefestspiele in der Kategorie 5
  • Kurtaxe


Eintrittsgelder und Übernachtungssteuern, die nicht in den Leistungen
gelistet sind, fallen vor Ort extra an
Die Mindestteilnehmerzahl von 25 Personen muss bis zum 15.01.2024
erreicht worden sein
Es gelten die Stornosätze aus der Spalte E - siehe Reisebedingungen
für Pauschalreisen Ziffer 4.2. - Rücktritt durch den Kunden
Gültiger Personalausweis erforderlich

Reisempfehlungen
Vereinigtes Königreich

Schottland - Highlands Sinfonie

6 Tage
13.10.2024 - 18.10.2024
Whisky, Highlands, Edinburgh, Nessie und Gretna Green Schottland ist Natur pur! Entdecken Sie auf dieser Reise die einzigartige Flora und ...
ab 999,00 €
pro Person
Tschechische Republik

Prag - die goldene Stadt

4 Tage
18.04.2024 - 21.04.2024
Saisoneröffnungsreise in die Moldaumetropole Prag steht für vieles: Musik und Mittelalter, Kafka und Kisch, Bier und Knödel mit ...
ab 549,00 €
pro Person
Schlösser der Loire Frühbuchervorteil
5 Tage
27.04.2024 - 01.05.2024
Genießen Sie die gute Küche und feine Weine im Tal der Könige Das Loire-Tal, das auch „französisches Tal der Könige“ genannt wird, beherbergt ...
ab 799,00 €
pro Person
Sommerurlaub am Lago Maggiore Frühbuchervorteil
5 Tage
01.09.2024 - 05.09.2024
Der zweitgrößte italienische See gehört mit zu den schönsten der oberitalienischen Seen. An seinen Ufern findet der Besucher unzählige Villen, ...
ab 839,00 €
pro Person
Nordfriesland Frühbuchervorteil
Deutschland

Nordfriesland

6 Tage
02.07.2024 - 07.07.2024
Inselhüpfen im nordfriesischen Wattenmeer mit Sylt, Föhr und der Hallig Hooge 33 Grad, 2 Min. und 30 Sek. - auf die Sekunde genau am ...
ab 869,00 €
pro Person
5 Tage
08.06.2024 - 12.06.2024
Chiemsee, Königssee, Berchtesgaden, Jenner, SalzZeit und Rosenheim Mit dieser Reise möchten wir Ihnen ein paar sehenswerte Orte im schönen ...
ab 699,00 €
pro Person
3 Tage
05.04.2024 - 07.04.2024
Osterbrunnen im „Schlupfwinkel des deutschen Gemüts“ Als „Muggendorfer Gebürg“ wurde die Region nördlich von Nürnberg früher bezeichnet ehe ...
ab 424,00 €
pro Person
6 Tage
11.07.2024 - 16.07.2024
Bilderbuchreise durch die zauberhafte Bergwelt der Alpen Diese Reise bietet Ihnen eine Vielzahl an Superlativen, welche Sie sich in den Alpen ...
ab 1169,00 €
pro Person
4 Tage
09.05.2024 - 12.05.2024
... eine intensive Reise an die Seine mit zahlreichen Zusatzleistungen Ob frisch verliebt, zum ersten oder zum hundertsten Mal, ob für ...
ab 599,00 €
pro Person
zurück buchen
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk